cubeDer „Circle of Trust” ist eine unabhängige junge Bewegung, die es ermöglicht Gegebenheiten und Alltagsthemen aus einer gemeinsamen analytischen, vernetzten und kritischen Perspektive zu betrachten. Unterstützt durch Experten, Professionals, Seniors und Personen aus der Wirtschaft, Industrie sowie dem öffentlichen Sektor, die das Wissen über Veranstaltungen, Vorträge bzw. Workshops transportieren.

Dabei spielt die „laterale Denkweise“ eine große Rolle.

Der „Circle of Trust“ bietet fundiertes KNOW HOW, erstklassige Kontakte und ist Impulsgeber für globale Trends und Entwicklungen. Er spürt über internationales Networking laufend neue Tendenzen im Bereich der repräsentativen Themen wie (Globalisierung und Internationalisierung, Werbung und Marketing sowie Kommunikation im Allgemeinen, Politik, Kultur und Werte, Generationen und Gesellschaft, Innovation und Technologie, Finanzierung und Investition, sowie verschiedene Alltagsthemen) auf.

Diese Informationen werden den Mitgliedern des „Circle of Trusts“ zur Verfügung gestellt. Vorträge, Veranstaltungen, sowie Workshops sollen dabei helfen das Wissenspaket zu transportieren.

Persönliche Betreuung sowie die gemeinsame Suche nach Lösungen bezüglich individueller Problemstellungen sind die Stärken von „Circle or Trust“. Folgerichtig kann jedes Mitglied mit seinen privaten Anliegen zu uns stoßen.

Der „Circle of Trust“ positioniert sich als interkulturellen Querdenkerclub und bietet sich vor allem als eine einzigartige Wissensplattform an, dessen Mitglieder durch eine vernetzte, analytische, kritische und laterale Denkweise bestärkt werden, sodass wertvolles KNOW HOW gebündelt werden kann.

 

Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt:

  • Erwachsenenbildung durch Fachvorträge, Workshops und Bildungsveranstaltungen.
  • Vortragsreihen für jene Menschen, die aufgrund finanzieller Nöte, keine alternativen Studien, Kurse, Seminare und Bildungswege durchführen können.
  • Eine langfristige Initiative, die es ermöglicht Lösungsansätze für Alltagsgegebenheiten und Problemstellungen aus einer analytischen und kritischen Perspektive zu betrachten.
  • Sensibilisierung der Gesellschaft bezüglich vernetzter Kommunikation unter dem Gesichtspunkt der Bündelung von eigenen Ressourcen, um Perspektivgroßzügigkeit zu erlangen.
  • Die Schaffung und Schärfung des Bewusstseins für eine vernetzte, systematische und analytische Denkweise zur Lösung von Alltagssituationen und Problemstellungen.
  • Mit gleichgesinnten internationalen Vereinen, die nicht gewinnorientiert sind, ähnliche Ziele zu verfolgen, sowie den Erfahrungsaustausch zu ermöglichen.

 

Der “Circle of Trust” steht für:

  • Community
  • Leistung und vor allem Wirkung
  • Nachhaltigkeit
  • Individualität
  • Lösungen
  • Interkulturalität

 

Was bringt euch der „Circle of Trust“?

  • Know How durch Wissensbündelung
  • Community und Vernetzungsmöglichkeiten
  • Horizonterweiterung und Persönlichkeitsentwicklung
  • Zusammenhalt durch Teamwork
  • Vorsprung gegenüber anderen
  • Individuelle Lösungsansätze
  • Perspektivgroßzügigkeit anstatt Perspektivlosigkeit
  • Analytische, vernetzte und laterale Denkweise